fbpx

info[at]vegan-fit.com

Vegan in Schweden Teil 1 – Malmö

Vegan in Schweden Teil 1 – Malmö

0 Comment

Es war endlich so weit. Für vier Wochen hausierten wir in Schweden. Einer meiner ersten Gedanken war, was uns für vegane Köstlichkeiten erwarten bzw. was die Supermärkte zu bieten haben. Da die Fahrtzeit zu unserer ersten Unterkunft, der Gemeinde Tanum, ca. 12 Stunden dauern würde, haben wir uns entschiedenen, eine Nacht in Malmö zu verbringen und am nächsten Tag die restliche Strecke auf uns zu nehmen. Daraufhin habe ich über happycow.net nach veganen Restaurants gesucht. Glücklicherweise ist Schweden allgemein sehr veganfreundlich. Bekannte Marken wie Oatly oder Anamma stammen aus Schweden. Somit konnte das Abenteuer „Vegan in Schweden“ starten.

So … READ MORE...

Nährstoffmangel – Woran du ihn erkennst und was du dagegen tun kannst

Nährstoffmangel – Woran du ihn erkennst und was du dagegen tun kannst

1 Comment

Was ist ein Nährstoffmangel?

Ein Nährstoffmangel bezeichnet den Zustand deines Körpers, wenn dieser wichtige Makronährstoffe (Fette, Kohlenhydrate, Proteine), aber auch Mikronährstoffe (Vitamine und Mineralstoffe) gar nicht oder in unzureichenden Mengen zugeführt bekommt oder diese schlecht resorbieren kann. Wie dir gekeimte Nahrungsmittel dabei helfen eine optimale Nährstoffaufnahme zu gewährleisten, erfährst du im letzten Absatz.

 

Häufige Ursachen

Häufige Auslöser eines Nährstoffmangels sind dauerhaft einseitige Ernährungsweisen durch z. B. ausschließlich Fertigprodukte, Low Carb, High Fat, etc. Es kann jedoch vorkommen, dass krankheitsbedingt die Resorptionsrate der aufzunehmenenden Marko- und Mikronährstoffe gehemmt wird. Dieses Verhalten kann unter anderem auftreten, wenn die Darmflora geschädigt … READ MORE...

Neuer Kooperationspartner Dr.Sprout

Neuer Kooperationspartner Dr.Sprout

0 Comment

Wer ist Dr.Sprout?

Dr. Sprout Produkte werden aus gekeimten Samen hergestellt und basieren auf der langjährigen Forschungsarbeit von Dr. Föglein. Er ist Biologe und beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der Erforschung der positiven Wirkweise von gekeimten Pflanzen auf die menschliche Gesundheit.

Zur Herstellung wird ein spezielles, eigens entwickeltes Keim- und Trocknungs-Verfahren benutzt. Die gekeimten Samen werden  innerhalb einer Stunde, schonend unter 42 °C auf ein Feuchtigkeitsgehalt von 2 % – 5 % getrocknet. Alle mikrobiologischen Prozesse werden gestoppt – die Samen erhalten eine lange Haltbarkeit. Sie haben Rohkostqualität und eine hohe Bioverfügbarkeit ist die Folge. Gekeimte Samen enthalten ein Vielfaches … READ MORE...