Cookies aus gekeimten Haferflocken

Rezept drucken

Durch die gekeimten Haferflocken und den Kokosblütenzucker, sind die Cookies eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Cookies und machen sie besonders verträglich

--------------------

Reichhaltig an:

Protein, Eisen, Kohlenhydrate
Portionen
Stück
Zutaten
  • 200 g gekeimte Haferflocken oder Müsli z. B. von Keimster
  • 1/2 TL Backpulver
  • 40 g Kokosblütenzucker z. B. von KULAU
  • 2 EL Kakaonibs
  • 50-60 g Pflanzendrink
  • 2 TL Rapsöl
  • 1 Prise Salz
Portionen
Stück
Zutaten
  • 200 g gekeimte Haferflocken oder Müsli z. B. von Keimster
  • 1/2 TL Backpulver
  • 40 g Kokosblütenzucker z. B. von KULAU
  • 2 EL Kakaonibs
  • 50-60 g Pflanzendrink
  • 2 TL Rapsöl
  • 1 Prise Salz
Anleitungen
  1. Die Haferflocken oder das Müsli in einem Mixer feinmahlen.
  2. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen.
  3. Die nassen Zutaten mit in die Schüssel geben. Ggf. etwas mehr Pflanzendrink hinzufügen, falls der Teig noch zu trocken ist.
  4. Im Backofen bei 180 °C für 10 bis 15 Minuten backen.
  5. Abkühlen lassen und optional mit etwas Schokocreme bestreichen.