Zucchinispaghetti mit Avocadocreme

Rezept drucken

Eines der schnellsten und einfachsten Gerichte auf meinem Speiseplan. Um die Zucchini in Spaghetti zu verwandeln verwende ich einen Spiralschneider von GEFU. Sehr praktisch, da er klein und sehr handlich ist. Es eignet sich auch anderes Gemüse wie Möhren, Pastinaken, etc. als Gemüsenudeln.

--------------------

Reichhaltig an:

Vitamin A/E, Alpha-Carotin, Beta-Carotin

Portionen
Zutaten
  • 3 Zucchinis
  • 2 Avocados
  • 3 EL Rapsöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Sesam
  • 1 EL Kokosöl zum anbraten
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • nach Belieben Salz und Pfeffer
Portionen
Zutaten
  • 3 Zucchinis
  • 2 Avocados
  • 3 EL Rapsöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Sesam
  • 1 EL Kokosöl zum anbraten
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • nach Belieben Salz und Pfeffer
Anleitungen
  1. Zucchini durch einen Spiralschneider drehen, salzen (1/2 TL Salz) und 5-10 Minuten beiseitelegen. Anschließend das ausgetretene Wasser abtupfen.
  2. Avocado-Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken, Rapsöl & Zitronensaft hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.
  3. Sesam in der Pfanne kurz anrösten. Danach das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchinispaghetti darin für 4-5 Minuten braten